Easyboot New Trail - der variable Hufschuh

08.12.2015 15:48

Hier können Sie den New Trail bestellen >>>>>

Der Easyboot New Trail ist nun seit ein paar Monaten erhältlich und er hat uns überzeugt. Er weist wesentliche Verbesserungen gegenüber dem Vorgängermodell auf, das wir aus Qualitätsgründen bereits vor 2 Jahren aus unserem Sortiment genommen hatten. Er sollte die günstige Alternative zum Old Mac's sein aber er hat sich leider zur Billigalternative entwickelt.

Daher begrüßen wir EasyCare's Entscheidung den Trail zu überarbeiten und die neue Version hat - ausser der Sohle - fast nichts mehr mit dem Ursprungsmodell gemein. Die Materialien sind wesentlich hochwertiger und auch deutlich besser verarbeitet. Glückwunsch - hier wurde tatsächlich ein Schuh optimiert und nicht "verschlimmbessert" !

Das Obermaterial ist wesentlich strapazierfähiger und im Ballenbereich gibt es nun kein spärlich genähtes und verklebtes Kunstleder mehr, das oft viel zu schnell total "zerfleddert" aussah und sich aufgelöst hat, sondern das gleiche Material wie beim Comfort Cup Gaiter des Easyboot Backcountry. Das reduziert zudem das Scheuerrisiko auf ein Minimum. Zusätzlich hat EasyCare dem New Trail oben eine dick geposterte, weiche Neoprenkante spendiert. Wesentlich effektiver als der Kunstlederwulst des Vorgängermodells. Ebenso wie beim New Mac hat der Trail jetzt hinten ebenfalls einen Riemen, der als Sicherung über die Klettverschlüsse geführt wird. Der Riemen ist austauschbar (der Gang zum Schuster wie bei den Old Mac's bleibt erspart) und im Bedarfsfall kann z.B. auch ein Riemen eine Nummer größer verwendet werden.

Was im Vergleich zum New Mac fehlt, ist der innenliegende Fesselriemen, der aus unserer Sicht für die Funktionsweise des Hufschuhes meistens sowieso nicht erforderlich war. Mit dem New Trail haben Sie somit einen New Mac ohne Fesselriemen zum günstigeren Preis. Wir haben uns jetzt alleinig für den New Trail entschieden, da einige unserer Kunden Probleme mit Scheuerstelllen der Schlaufen des New Mac Fesselriemens hatten. Dieser entfällt ja bekanntlich beim Trail. Die Größentabellen, Funktionsweise und Einsatzbereiche beider Hufschuhe sind absolut identisch.

Quick Info :

  • 13 Größen von 100-165 mm Hufbreite
  • sehr einfaches Handling, auch für Jugendliche
  • günstig in der Anschaffung
  • sehr flexibel an unterschiedliche Wandverläufe anpassbar
  • zusätzlich seitliche Inserts bei extrem ovalen Hufen verwendbar
  • sehr gut geeignet für Umstellung von Beschlag auf Barhuf
  • sehr flexibel in Bezug auf sich verändernde Hufe
  • griffige Profilsohle mit guter Dämpfung
  • nach Eingewöhnung auch für längere Ritte geeignet

Weitere Fragen ? Rufen Sie unsere Hotline an : 01805 / 356 928